Der Name Bodolz ist erstmals am 17. März 1341 urkundlich bezeugt. Die Geschichte der Gemeinde Bodolz ist eng mit der Geschichte der Gemeinden Wasserburg (Bodensee) und Nonnenhorn verbunden. So entstand die Gemeinde Bodolz 1818 aus der politischen Gemeinde Wasserburg im Zuge der Verwaltungsreform in Bayern.

Der Frühling verwandelt die unzähligen Obstbäume in ein weiß- und rosafarbenes Blütenmeer. Genießen Sie diese Pracht auf den verschiedenen Routen des landschaftlich reizvoll angelegten Nordic-Walking-Parks „Bayerischer Bodensee“ oder bei einem gemütlichen Spaziergang auf unseren gut beschilderten Wanderwegen.

Von unseren Aussichtspunkten Herrmannsberg, Taubenberg und Hoyerberg erschließt sich ein Panoramablick auf die Österreichischen und Schweizer Alpen und im Vordergrund über den Bodensee von Bregenz über Lindau bis Wasserburg.
Unsere Feriengäste finden in Bodolz eine große Anzahl an privaten Ferienwohnungen und Zimmern. In unserem gemütlichen, neu renovierten Gutsgasthof genießen Sie gutbürgerliche Küche oder lassen sich mit allen Sinnen im Hotel Relais & Chateaux am Fuße des Hoyerberges verwöhnen.

Wenn wir Sie neugierig gemacht haben auf ein kleines, gemütliches Feriendorf ganz nah am See dann besuchen Sie uns.

Anschrift

Tourist-Information Gemeinde Bodolz
Rathausstraße 20
88131 Bodolz

TEL: +49 (8382) 9330-13

EMail-Kontaktformular

http://www.bodolz.de
Katalog

Katalog Gratis